8. Amberger Kunstsymposium – Level 2020 – Danke

Kunstsymposium Level 2020 vom 27. Juli bis zum 2. August 2020 im alten Marienparkdeck in Amberg .

14 Künstler/innen entwickelten innerhalb dieser Woche künstlerische
Positionen im Bereich Bildhauerei, Film, Performance, Malerei,
Installation, experimentelle Musik und einem Projekt im Bereich der
sozialen Plastik, zu aktuellen Themen.

Amberger Bürgermeister Michael Cerny im Kunstparcour
Amberger Bürgermeister Michael Cerny im Kunstparcour

Dank der Förderung durch das Ministerium für Wissenschaft und Kunst
konnten die Künstler*innen zum Beispiel durch Material- und
Fahrtkostenerstattung unterstützt werden. Der von der Stadt Amberg zur
Verfügung gestellte Veranstaltungsort war durch die Größe und die offene
Bauweise in Bezug auf die Pandemie besonders geeignet und ermöglichte es den Kunstparcour der Öffentlichkeit nahe zu bringen.

Dafür bedanken wir uns sehr herzlich. Gerade in diesem Jahr empfinden
wir es als äußerst notwendig das kulturelle Leben unter Berücksichtigung
der gebotenen Vorsicht aufrecht zu erhalten. Durch die Förderung wurde
das Symposium LEVEL 2020, ein über die Region hinaus wahrgenommenes
Kulturereignis. So wurde im Regionalfernsehen, in der Presse und auch im Radio ausführlich darüber darüber berichtet.

Kunstparcour im Parkhaus
Kunstparcour im Parkhaus

Die Eröffnung des Kunstparcours durch den Amberger Oberbürgermeisters
Michael Cerny und die Anwesenheit einiger Stadtratsmitgliedern, freut
und sehr und zeugt von großer Anerkennung des ehrenamtlichen Engagement

Organisation:
Michaela Peter
Marion Mack
Hanna Regina Uber
Gelder:
Heike Lepke

Das war das 8. Kunstsymposium: Film BilderEinladung

Presselinks:
https://www.otv.de/amberg-level-2020-kunstsymposium-im-mariendeck-443626/

https://www.onetz.de/oberpfalz/amberg/kunstsymposium-parkdeck-id3067274.html

https://www.onetz.de/oberpfalz/amberg/kunst-symposium-alten-parkhaus-id3063986.html

https://www.ramasuri.de/das-8-kunstsymposium-in-amberg-im-mariendeck-25116/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.